Die E-Mail wurde ja ursprünglich als Kommunikationskanal entwickelt. Was allerdings daraus geworden ist, lässt sich jeden Tag in deutschen Büros besichtigen. Es gibt einfach Kollegen, die scheuen den Griff zum Telefonhörer wie der Teufel das Weihwasser.  🙂

Ich habe für den Karriereletter mal zehn E-Mail-Typen identifiziert, die uns irre machen. Lest bis Punkt 10, es lohnt sich. Akute Kichergefahr!

Mit Klick auf den Screenshot kommt Ihr direkt zum Artikel:

Bildschirmfoto 2016-06-02 um 12.25.37

PS: Aufmerksamen Leserinnen und Lesern wird es nicht entgangen sein, dass ich schon mal einen ähnlichen Artikel hier gepostet habe. Für den Karriereletter habe ich aber noch einen draufgesetzt.  😉 Falls ich einen Typ vergessen habe, kommentiert einfach den Artikel.

Advertisements