Schlagwörter

,

Liebe Leserinnen und Leser,

es ist ein kleiner Schluck für mich, aber ein großer Schluck für die Menschheit: Im Rahmen einer Blogger-Kooperation habe ich jetzt Astra (bzw. die Carlsberg-Brauerei) als Sponsor an Bord.

Lasst Euch die offizielle Pressemitteilung nicht entgehen:

Astra Logo

Logo: Astra

Astra an Bord: Büronymus heißt jetzt Bieronymus

Berlin/Kopenhagen, den 1. April 2017. Das beliebte arbeitsphilosophische Blog „Büronymus“ heißt ab sofort „Bieronymus“. Damit erweist die Bloggerin und Kommunikationsmanagerin Lydia Krüger ihrem neuen Sponsor, der Marke Astra, die Ehre.

„Im Leben einer Bloggerin gibt es so Momente, wo man des blanken Überlebens halber doch zu einigen Kompromissen bereit ist. Und als Astra anfragte wegen Bieronymus, fand ich das eine coole Idee. Die heutige Arbeitswelt lässt sich ja für viele Angestellte nur im Suff ertragen – von daher passt das schon“, sagt Lydia Krüger.

Außerdem sei die Marke mindestens genauso netzaffin wie sie selbst:

Astra-stemmt-sich-weiter-gegen-den-Web-Wahnsinn-42804-detailp

Werbung: Astra

Dabei ist die Berlinerin selbst nicht einmal Biertrinkerin: „Maximal ’ne Weiße oder ein Kirschbier gehen rein.“ Andere Sponsorenanfragen wie von dem Landtechnikhersteller John Deere („Deeronymus – das war mir zu waldig“) und dem Navigationsspezialisten HERE („HEREonymus – so meldet man sich dann am Telefon oder wie?“) wies sie ab.

Allenfalls TIERonymus wäre für den Katzenfan noch in Frage gekommen – mit dem Kooperationspartner Tierschutzverein für Berlin und Umgebung Corporation e.V. „Da wäre es aber eher so gewesen, dass ich das Geld selbst hätte mitbringen müssen. Deshalb habe ich mich dagegen entschieden.“

Lydia Krüger hofft, dass der neue Name auch besser zum Surfverhalten der User passt. „Nach Feierabend sucht man vielleicht eher nach Bieronymus. Insofern ist die Umbenennung auch eine SEO-Maßnahme. Prost!“ 🍻

Advertisements